Schulter Selbsttherapie

Selbst bei Herz- und Lungenproblemen

Mit dieser Schulter Selbsttherapie können Sie viel mehr, als nur Ihre Schulterschmerzen erfolgreich zu therapieren.

Das Richtige bedeutet, dass Sie all die Fehler herkömmlicher Therapien vermeiden können. Durch den ganzheitlichen Ansatz können Sie viele Herz- und Lungenproblematiken deutlich verbessern. Dies funktioniert dank dieser einzigartigen Methode, die in ihrer Wirkung mit nichts vergleichbar ist.

Schluss mit nutzlosen Bewegungsprogrammen und verzweifelten Therapieversuchen.

"Gerade bei Schulterproblemen wird fast ausschließlich nach der DAVOS Methode (da wo´s weh tut) therapiert. Die eigentlichen Schmerzursachen bleiben unentdeckt."

Herkömmliche Therapien

Ursachen nicht verstanden

Trotz der bildhaften Diagnoseverfahren wie Röntgen oder MRT und trotz der manuellen, operativen und pharmazeutischen Möglichkeiten leiden immer mehr Menschen an Schulterschmerzen.

Diagnostisch problematisch ist, dass nur nach Schäden (z.B. an der Bandscheibe), anatomischen Veränderungen (z.B. Arthrose) oder nach Fehlstellungen (z.B. Wirbelblockaden) gesucht wird.

Die Praxis zeigt jedoch eindrucksvoll, dass die Schmerzen in über 90 Prozent der Fälle aus einer eingeschränkten Beweglichkeit der Muskulatur stammt!

Muskeln verkürzen u. a. deshalb, weil wir fast alles im Leben mit den Armen vor dem Körper machen, durch Stress die Schultern permanent anheben.
Betrachten wir uns von der Seite im Spiegel, sehen wir, dass die Schultern von ihrer Haltung immer mehr nach vorne "wandern".

In der Folge wird der komplette Brustkorb fest, was oft zu unerklärlichen Extrasystolen des Herzens oder Problemen beim tiefen Atmen sorgt. Meist ist nicht nur die Beweglichkeit der Schultern, sondern auch des Nackens (Kopfdrehung) eingeschränkt.

Schulter Selbsttherapie

Schmerzursachen verstehen

und erfolgreich therapieren

Durchbrechen Sie den Teufelskreis von typischen Therapieversuchen, denn Sie werden die Zusammenhänge im Körper kennen und die wahren Ursachen wirkungsvoll therapieren können.

Modul Schmerzursachen

Praxis
Therapieren wie der Profi

Sie werden selbst feststellen können, warum Patienten aus dem In- und Ausland auf diese Therapie schwören.

Anders als alles, was Sie bisher kennen. Ob Sie Laie oder Therapeut sind spielt keine Rolle. In wenigen Minuten können Sie mit der Selbsttherapie beginnen.

probleme in arm und hand vermeiden

Zielgruppe
Für meine Probleme geeignet?



Vermutlich denken Sie bei einer Schulter Selbsttherapie spontan an Schmerzen im Schultergelenk, die bei der Bewegung des Armes oder gar schon im Ruhezustand deutlich spürbar sind. Das ist auch richtig.

Diese Therapie geht jedoch den Ursachen auf den Grund und behandelt sie unvorstellbar wirksam.
Betrachtet man die Ursachen, die für Schulterschmerzen verantwortlich sind, so stösst man unweigerlich auf unzählig viele Schmerzzustände und Begleitzustände von Krankheiten.

Wenn Sie nun an diese Schulter Selbsttherapie denken, dann sollten Sie auch an die folgenden Dinge denken, die erfolgreich behandelt bzw. positiv beeinflusst werden, wie

  • Schmerzen in Schulter und Nacken
  • Probleme in der Brustwirbelsäule
  • Lungenerkrankungen wie Asthma, allergische und infektiöse Lungen- und Atemwegsproblematiken
  • Herzerkrankungen
  • Tinnitus
  • Kopfschmerz, Migräne

Alle diese unglaublich positiven Wirkungen werden Sie spüren und sie werden Ihnen völlig logisch erscheinen, wenn Sie diesen Kurs belegt haben. Ich zeige und erkläre Ihnen die Ursachen Ihrer Beschwerden und wie Sie diese selbst erfolgreich therapieren können.

Das sagen Anwender der Schulter Selbsttherapie

Ich bin 76 Jahre, Rentner, und eigentlich noch ganz fit. Auf einmal quälten mich Schulterschmerzen und nach der Physiotherapie war es immer schlimmer als vorher. Wenn es schlimmer wurde, bekam ich vom Orthopäden eine Spritze. Als dann noch Herzrhytmusstörungen dazu kamen, kam mein Sohn mit diesem Kurs und er half mir, es auszuprobieren. Zunächst hielt ich es für Quatsch, doch die Schmerzen ließen tatsächlich nach. Was ich jedoch überhaupt nicht fassen konnte, dass selbst meine Herzprobleme verschwanden. Ich mache heute täglich die Dehnungsübungen, weil sie einfach gut tun und ich vorbeugen möchte. Ich möchte Ihnen von Herzen danken, dass Sie mir die Selbsttherapie ermöglicht haben.

Hans-Peter Bodenheimer, Rentner

Seit Jahren litt ich an starken Schulter- und Kopfschmerzen. Anfangs halfen Massagen, dann noch nicht einmal mehr Kopfschmerztabletten. Meine linke Schulter wurde immer schlimmer, durch Maus und Telefon und mein Mann sagte mir, dass meine Haltung immer schlechter wird. Je mehr Stress ich als Chefsekretärin hatte, um so schlimmer wurde es. Durch einen Kollegen bin ich auf diese Selbsttherapie gekommen und habe es gleich probiert. Ich spürte sofort eine Verbesserung. Die Kombination der Therapie mit den “Fit ohne Training” Übungen ist genial. Selbst meinen Chef habe ich erwischt, der sich meine Übungen abgeschaut hat und heimlich macht. Er hat eben gesehen, wie gut es mir jetzt geht.

Evelyn, Sekretärin aus Mainz

Voraussetzungen
Brauche ich Vorkenntnisse?



Sie brauchen keine medizinischen Kenntnisse oder besondere Begabungen.

Ich erkläre Ihnen alles in einfachen Worten, ohne komplizierte Fachausdrücke.
Alle Therapieschritte werden in den Videos mit einfachen Worten
 erklärt und demonstriert.

Alternativen
Schon vieles probiert oder unsicher?

Die meisten Selbsttherapeuten waren anfänglich skeptisch oder haben sich eine Selbsttherapie nicht zugetraut.
Denken Sie an Ihre erfolglosen Bemühungen mit nutzlosen Bewegungsprogrammen und Therapieversuchen.

Stellen Sie sich vor Sie haben Schmerzen. Ich sage Ihnen, wo Sie sich drücken sollen und die Schmerzen lassen sukzessive nach. Klingt einfach und ist es auch.

Diese Selbsttherapie ist logisch, einfach und doch alternativlos in Ihrer Wirksamkeit.

Natürlich können Sie auch einen Termin in meiner Praxis vereinbaren und sich von mir persönlich behandeln lassen.
Schauen wir mal, was Anwender zu der Selbsttherapie sagen.

Inhalte
Drei Erfolgsfaktoren der Selbsttherapie

Volker Horbach Videokurs

1. Zusammenhänge - Ursachen

Um Schulterschmerzen erfolgreich therapieren zu können, muss man die essentiellen Zusammenhänge des Körpers verstehen.

Über 90 Prozent aller Schulterschmerzen haben ihre Ursache in einer funktional eingeschränkten Muskulatur. Diese erlaubt keine natürlichen Bewegungsabläufe.
In der Folge entstehen vielfältige Probleme wie ein erhöhter Druck auf Schultergelenk, Nerven,  Bandscheiben, Wirbelblockaden usw..

Die Praxis zeigt, dass die Hauptprobleme von Schulterschmerzen nicht im Bereich des Schultergelenkes liegen, sondern im gesamten Brustkorb und Schulterblätter.

Dort bauen sich die eigentlichen Ursachen über Jahre unbemerkt im Körper auf, wenn wir nicht für einen regelmässigen Ausgleich sorgen.

Sie werden die Zusammenhänge verstehen und wissen, was Ihnen hilft und was eher kontraproduktiv für Ihre Schultern ist.

2. Wirkungsvoll therapieren

Der Kern dieser Selbsttherapie bildet die Behandlung der funktionalen Einschränkungen der betroffenen Muskulatur.

Sie lernen die einzige Art der Therapie, die diese Probleme lösen kann.

Ein bestimmter Punkt im Muskel wird behandelt, der eine unglaubliche Wirkung hat. Vergleichbar mit einem "Notschalter", prüft er die Spannung im Muskel und stellt dort Verkürzung des Muskels fest.

Dieser Punkt löscht über Jahre aufgebaute Spannungen bzw. Verkürzungen in der Muskulatur, die mit keinerlei Dehnungsübungen oder anderer Therapien machbar sind.

Die Wirkung spüren Sie sofort.
Einfacher und wirksamer kann keine Therapie sein!

Schulterschmerzen

3. Fit ohne Training

Wenn meine Patienten von der Liege aufstehen und ungläubig die unbeschreibliche Wirkung realisieren, stellen sie oft 2 Fragen:

- Wie lange hält die Wirkung an?
- Welchen Sport würden sie mir empfehlen?

Nun, der Körper unterscheidet nicht zwischen Bewegung in Sport oder Beruf.
Durch Körperhaltung oder Bewegung entstehen Spannungen in der Muskulatur, die es abzubauen gilt.

Die Antwort ist also einfach: Wir müssen dem Körper regelmässig einen gezielten Ausgleich bieten.

Sie werden im Kurs einfache aber effektive Übungen kennenlernen. Diese dauern wenige Sekunden und sollten in den Tagesablauf eingebunden werden.


mehr über die selbsttherapie erfahren

Ursache
Mit verkürzten Muskeln fängt alles an


Hand gestreckt

Natürliche Haltung ohne muskuläre Verkürzungen

Hand gebeugt

Haltung durch verkürzte Beugemuskulatur

Stellen wir uns den Mensch wie eine Marionette vor. Die Finger würden bei herabhängendem Arm nach unten hängen. So, wie die natürliche Handhaltung auf dem Bild aussieht.

Ziehen wir an den Fäden der Finger an der Marionette, so würden sich deren Finger zu einer Faust schliessen. Beim Mensch sind das die Beugemuskeln. Das passiert bei uns Menschen bei jedem Greifen, Festhalten usw.


Bei jedem Zupacken erhöhen wir die Spannung in unseren Muskel. Machen wir doch mal einen Test:

Test Faust Spannung verkürzte Muskulatur

Sie sollten gespürt haben, wie viel Spannung sich in den Fingern angesammelt hat und die Bewegung (Öffnung der Faust) erschwert hat. Dehnen wir nicht regelmässig, so verbleibt ein Teil der Spannung in der Muskulatur.

Das Ergebnis sieht man nun, wenn wir den Arm herabhängen lassen und uns die Stellung der Finger betrachten. Die über Jahre gesammelten Restspannungen haben die Muskulatur verkürzt und die Beweglichkeit eingeschränkt. Die Finger sind durch die Verkürzung in einer gebeugten Form. Wir sehen das auf dem zweiten Foto.

Diese Verkürzungen sorgen für eine permante Spannung auf die Gelenke der Hand. Da die allermeisten Muskeln der Finger im Unterarm sind, spüren wir häufig genau da starke Verspannungen.

Übrigens, eine verkürzte Muskulatur ist immer auch dicker. Die Sehnen der Muskeln haben gerade im Bereich des Handgelenkes sehr wenig Platz, weshalb es dort häufig zu Problemen wie Sehnenscheidenentzündung oder Karpaltunnelsyndrom kommt.
Richtig, diese Probleme löst man am besten durch die Behandlung dieser Muskulatur.

Bei jeder Bewegung gibt es muskulär zwei Beteiligte  - Strecker und Beuger, oder auch Spieler und Gegenspieler genannt. Bei einer Beugung bewegt der aktive Spieler (Beuger) das Gelenk in eine Beugung während der Gegenspieler (Strecker) sich dehnen muß. Beide können Verursacher von Problemen sein.

Zusammenspiel Muskulatur in der Bewegung Rückenschmerz Selbsttherapie Volker Horbach

Therapie
Ursachen wirkungsvoll behandeln

Arm Hand Selbsttherpaie

Kritische Verkürzungen der Muskulatur löschen

Muskuläre Verkürzungen verhalten sich so, als wenn in ein Seil (Muskel) ein Knoten wäre. Dehnungsübungen alleine helfen da nicht. 
Das wäre so, als wenn man das Seil auseinander zieht... der Knoten bleibt.

Mit diesem Verständnis vor Augen kann man sich vorstellen, was bei typischen Therapieversuchen mit Kräftigung der Muskulatur passiert. Wir bauen immer mehr Spannung auf, anstatt der Muskulatur eine Entlastung zu verschaffen. 

Hier setzt die Selbsttherapie an, denn nur diese Art der Therapie erlaubt es durch Nutzung der Wirkmechanismen im Muskel die Verkürzungen zu lösen.

In jedem Muskel befinden sich sogenannte Notschalter, die als Schutzfunktion die Spannung im innern des Muskels speichern.

Kennt man die Stelle an der dieser Notschalter im Muskel ist, kann man ihn aktivieren und dadurch eine Art "Selbsthilfeprogramm" in Gang setzen. Dies bringt den Muskel dazu, die Verkürzung selbst zu lösen.

Sie werden lernen, wo der jeweile Notschalter konkret ist und wie Sie ihn behandeln. Die unglaubliche Wirkung spüren Sie sofort.


Therapie von Faszienstörungen

Die Faszienbehandlung ist einmalig, wenn es um die Beseitigung von Faszienstörungen durch Stauchungen, Überdehnungen und ähnliches geht

Das hat nichts mit dem Abrollen mit Faszienrollen oder -bällen zu tun, bei dem es sich im Grunde genommen “nur” um eine Tiefengewebsmassage mit Lösen von Verklebungen handelt. 

Diese Techniken der Faszienbehandlung können Sie auch auf andere Bereiche des Körpers anwenden.

In der Praxis zeigt sich immer wieder, wie wichtig diese Behandlung ist und wie einfach sich oft jahrelange Probleme nach Stürzen, Knochenbrüchen usw. quasi in Luft auslösen.

Arm Hand Selbsttherpaie

Flexibel
Jederzeit und überall

Selbst wenn Sie im Anschluss an die Therapie völlig schmerzfrei sind,  kann es irgendwann aufgrund der täglichen Belastungen in Beruf, Freizeit und Hobby notwendig sein, die Therapie zu wiederholen.

Sie können die Selbsttherapie jederzeit, überall und so oft Sie wollen machen. Es gibt keinerlei Einschränkungen der Nutzung - Online oder Download.

Tipp von Selbsttherapeuten (Peru): Im Urlaub nicht verzweifeln, sondern das nächste Internet-Cafe oder den Hotel Computer nutzen...

Volker Horbach Videokurs

Therapeut an Ihrer Seite

Support
Professionelle Hilfe inklusive

Sie sind trotz Selbsttherapie nicht alleine, sondern können auf professionelle Hilfe zurückgreifen.

Ich bin kein Verkäufer, sondern Therapeut und praktiziere erfolgreich in eigener Praxis in Frankfurt am Main.
Aus Überzeugung und um Ihnen zu helfen habe ich diese Selbsttherapie möglichst einfach und leicht verständlich entwickelt.

Wenn Sie Fragen haben oder einfach nur unsicher sind haben Sie im Kurs die Möglichkeit, mich persönlich zu kontaktieren.

Schulter Selbsttherapie
Kursinhalte im Überblick

Therapie der Schmerzursachen

Sie erlernen die wirkungsvollste Therapie für die Muskulatur zur Beseitigung funktionaler Störungen.
Erfahrungsgemäß liegen hier über 90% aller Schmerzursachen.

Videokurs zum Mitmachen

Alle Inhalte werden in Video-Modulen anschaulich erklärt und zum direkten Mitmachen demonstriert. Checklisten dienen bei wiederholter Durchführung als Merkhilfe.

Fit ohne Training

Nach erfolgreicher Therapie gilt es, solche Schmerzursachen zu vermeiden. Hierzu dienen kurze Übungen für zwischendurch, die problemlos überall durchgeführt werden können.

Persönlicher Ansprechpartner

Auch wenn Sie sich selbst therapieren, sind Sie nicht alleine. Sollten Sie Fragen haben, dann stehe ich Ihnen selbstverständlich persönlich als Ansprechpartner zur Seite.

  • Laufzeit Videokurs: ca. 120 Minuten - sofort Online schauen oder Download
  • Checklisten für Therapie und 'Fit ohne Training' Übungen (PDF-Dateien)
  • Praxis Tipps aus der Schmerztherapie
  • Bonus: Behandlungspunkte für das Kiefergelenk (PDF-Datei)

Updates inklusive

Legen Sie den Kurs in den Warenkorb und schliessen Sie die Bezahlung ab (Paypal, Überweisung). Per Email erhalten Sie eine Bestätigung, Rechnung und weitere Infos.

MEIN KONTO

Nach abgeschlossener Bestellung gelangen Sie in Ihr persönliches Benutzerkonto.
Hier haben Sie Zugriff auf Ihre hinterlegten Daten, Bestellungen, Rechnungen und Ihren Kurs.

Sofort beginnen

Starten Sie den gewünschten Kurs in Ihrem persönlichen Benutzerkonto.
Bei Bedarf können Sie die Videos und PDF Dokumente downloaden.Keine Einschränkungen.

Schulter Selbsttherapie

Ab der zweiten Bestellung erhalten Sie automatisch den Selbsttherapeuten Rabatt.

Meine Schulter schmerzte seit Monaten nach einem Sturz auf der Baustelle. Ich versuchte herkömmliche Triggerpunkte, doch ich kam nicht weiter und suchte Hilfe im Internet. So kam ich auf einfachgemacht und machte die Demo am Oberschenkel. Unglaublich, wie der sehr schmerzhafte Punkt plötzlich nachliess und sich das Bein viel lockerer anfühlte. Sofort bestellte ich den Kurs und legte 5 Minuten später los. Ich wurde nicht enttäuscht, denn ich spürte sofort eine Erleichterung in der Schulter und meine “gesunde” Schulter fühlte sich nun eher schwer und steif an. Habe dann beide behandelt und fühle mich nun wie neugeboren. Danke für diese tolle Erfahrung und den super Kurs.

Dietmar Pavelsdorf, Dublin