• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Quick-Tipp zum Abnehmen: Kein Ausdauersport!

Auch wenn sich Millionenen über die Laufstrecken quälen, so wird es nicht richtiger.

Wenn Du wirklich schnell und effektiv abnehmen willst, dann mußt Du Deine Muskulatur kräftigen, denn 

Goldene Regel zum Abnehmen: Kalorienverbrauch höher als Kalorienzufuhr


Problem Ausdauersport

Sowohl der Läufer, als auch Radfahrer, kräftigen hauptsächlich ihre Beinmuskulatur.
Der Oberkörper wird jedoch nur marginal trainiert.

Sind die Energiereserven in den Beinen aufgebraucht, greift der Körper auf gespeicherte Vorräte in der Oberkörpermuskulatur zurück.
Im Klartext: Muskulatur im Oberkörperbereich wird abgebaut.

Selbst die trainierte Beinmuskulatur muss immer stärker belastet werden, um neue Wachstumsreize zu setzen. Schaffe ich bequem 1 Stunde am Stück zu laufen, wird der Trainingserfolg bei täglichem  "Ablaufen dieser Stunde" immer geringer werden.

Betrachten wir uns Radsportler bei der Tour de France sehen wir kräftig ausgeprägte Beine und einen extrem schlanken Oberkörper.


Warum ist Muskulatur zum Abnehmen so wichtig?

Muskulatur verbrennt etwa das Dreifache an Kalorien als Fettgewebe.

Es kann folglich nicht das Ziel sein, Muskulatur abzubauen.

Stattdessen sollte das Ziel im Aufbau von Muskulatur sein... am ganzen Körper.

Während ein erhöhter Kalorienverbrauch durch Ausdauertraining am Trainingstag entsteht, so verbraucht die antrainierte Muskulatur auch trainingsfreien Tagen mehr Kalorien!


So sieht das effizienteste Programm zum Abnehmen aus

  • Zirkeltraining, gefolgt von 2 Tagen Pause
    d.h. man macht 3-5 Übungen jeweils 1 Minute, direkt nacheinander ohne Pause.
    3 Durchgänge
  • Dauer insgesamt: 9 Minuten (3 Übungen) bis 15 Minuten (5 Übungen)
  • Ziel: bei jeder Übung maximale Wiederholungszahl
  • Aufwärmen 2-3 Min.: auf der Stelle gehen, Armkreisen, Rumpfdrehen...
  • Dehnen danach 2-3 Min.: entsprechend der trainierten 


Übungsbeispiele

Probiere die Übungen vorher aus. Man sollte sie einige Male in Ruhe üben, bevor man mit dem Zirkeltraining beginnt.
Übungen wie Liegestütz kann man am Anfang auch knieend oder an die Wand gestützt machen. Übung macht den Meister.

Plank

Viel Spaß beim Training!


Übrigens, ich empfehle unbedingt auch den kostenlosen Kurs "Fit ohne Training" wenn es um einen gesunden Lebensstil geht.

Frei

Jeder Mensch

Nicht gestartet

Mit Freunden teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Dopamin in unser Leben wirkt – Einsichten und Selbstversuche
Morgens steifer Nacken – das kannst Du sofort tun
Mir war zum Knacken zumute – LWS & Knie
Hüfte fixiert – schnelle und einfache Selbsthilfe